NEUES IM JUNI VON DER ÖTB OÖ LANDESLEITUNG

Neuigkeiten im Juni 2017 von der ÖTB OÖ Landesleitung:

Liebe Turngeschwister,

jetzt ist schon beinahe ein Arbeitsjahr für die neue Landesleitung vergangen und ich sehe viele Einladungen zu Sonnwendfeiern und Sommerfesten, um danach in eine verdiente Pause zu gehen.

Davor steht allerdings noch einiges an: Zuerst unsere Jugendsommerspiele in Ried und die Jahnwanderung nach Bad Hall, wo wir hoffentlich viele von euch sehen werden.

Jetzt fängt aber auch das Überlegen und Planen für das nächste Turnjahr an, bei dem wir euch neue Unterstützung anbieten können: Wie angekündigt gibt es hier von uns nun auch Unterstützung für die Vereine:

 - "REISENDE LANDESTRAINER" - Wir haben mit sehr guten Trainern vereinbart, dass sie diese Rolle einmal für ein Jahre übernehmen. Wie beim Landesturntag und bei den Vereinsgesprächen angekündigt, wird der Landesverband die Kosten dafür übernehmen. Diese Vereinsförderung wird aus jenen Mitteln bestritten, die unser Landesverband bei der ÖTB Turnakademie einspart. Jeder Verein des ÖTB OÖ kann 4 Doppelstunden mit einem dieser Landestrainer arbeiten. Der Verein bestätigt die Einheiten an die ÖTB OÖ Landesgeschäftsstelle, oetb.ooe(at)turnfest.at, und der Landestrainer stellt die Rechnung inklusive Fahrtkosten an den ÖTB OÖ aus. Sind von einem Verein weitere Stunden gewünscht, muss er die Kosten hierfür selbst mit dem Trainer ausmachen. Es ist dafür kein eigener Vertrag notwendig. Die Trainer verwenden dafür das Formular "Pauschale Reiseaufwandsentschädigung" (PRAE) der BSO, wir helfen gerne falls es Fragen gibt.

- KLANGWOLKE IN LINZ - Wie euch bereits bekannt sein dürfte, ist unsere ÖTB OÖ Landesjugendwartin Christine Maria Krenn für die Visualisierung der Klangwolke verantwortlich, wir freuen uns auf und über die Beteiligung von einigen unserer Vereine!

- DOWNLOADS AUF www.turnfest.at - ab Herbst werden dort einige Formulare, Dokumente, Musterausschreibungen, usw. für euch zur Verfügung gestellt.

 

Zum Schluss möchte ich euch eine "kleine Hausaufgabe" geben: Bei den Vereinsgesprächen war die bessere Zusammenarbeit zwischen den Vereinen ein Thema. Hier kann die Landesleitung sicher ein bisschen helfen, die Hauptarbeit liegt aber bei euch und dazu jetzt die "Aufgabe": Welche Vereine schaffen es, bei ihrem nächsten Schauturnen, einen Punkt eines anderen Vereins mit einzubauen? Lasst es mich wissen und ich werde versuchen euer Schauturnen besuchen zu können.

Euer ÖTB OÖ Landesobmann Peter