EM BRONZE für unseren Diskus-Helden Lukas Weißhaidinger

Luki`s Traum ist wahr geworden!!! Österreichs Diskus-Star holte bei der EM in Berlin mit 65,14 Metern die so heiß ersehnte Medaille. In einem dramatischen Finale musste er sich nur dem Weltmeister Gudzius und Daniel Stahl geschlagen geben. Damit schrieb Lukas, nach seinem 6. Platz bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio, wieder ein Stück rot-weiß-rote Sportgeschichte! Sogar unser Bundespräsident Alexander Van der Bellen gratulierte ihm herzlich.

Lukas ist Mitglied des ÖTB OÖ Leichtathletik und des ÖTB TV Taufkirchen. Er wurde von "unserem" Sepp Schopf entdeckt und jahrelang trainiert.

Lukas berichtet: "In der Quali war ich noch so schlecht, doch dann steigerte ich mich zusehens. Ich freue mich so riesig, dass ich all meinen Verwandten und Bekannten diese Leistung habe zeigen können. Die mitgereisten Fans gaben mir extrem viel Kraft. Das Timing im Finale hat immer besser gepasst und ich bin sehr stolz." Er bedankte sich auch bei Trainer Högler, der ihn so perfekt vorbereitet hatte. Seine erste große Medaille soll ihm den Weg zu neuen Großtaten ebnen. Wer weiß, wozu Luki noch fähig ist. Heuer steht er noch Ende August im Finale der Diamond League. Auch dort kann ihm ein großer Wurf gelingen.

DER ÖTB OÖ GRATULIERT DIR ZU DEINER HERAUSRAGENDEN LEISTUNG!!!!