COVID19 Lockdown Nummer zwei

Turnvereine müssen zusperren

Betretungsverbot zur Sportausübung

Individualsport im Freien erlaubt, maximal zwei Haushalte

Kurz-Zusammenfassung der neuen Sport- und Sportveranstaltungs-Bestimmungen der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Verordnung mit Gültigkeit seit 3. November 2020:

Quelle www.oeft.at

  • Hallensport ist verboten.
  • Körperkontakt im Sport ist verboten.
  • Sport im Freien ist erlaubt, wenn mindestens 1m Abstand gehalten wird.
  • Es gibt Ausnahmen für das Training von "Spitzensportlern" (Definition: "zielt auf nationale oder internationale Höchstleistung ab") und/oder von Berufssportlern. Wichtig: dazu benötigt man (wie schon im Frühjahr) eine namentliche Trainingsfreigabe durch das Sportministerium. Du hast noch keine Freigabe erhalten? dann darfst du auch nicht trainieren...
  • Sportveranstaltungen sind verboten - damit auch das Outdoor-Gruppentraining (denn organisiertes Outdoor-Gruppentraining gilt als Veranstaltung).
  • Ausnahmen gibt es nur für Veranstaltungen mit ausschließlich Spitzensportlern: Diese dürfen - ohne Publikum und mit massiven weiteren Auflagen - stattfinden.

 

o   Aktuelle Infos Sport Austria: https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/faq-coronakrise/

o   Corona Ampel: https://corona-ampel.gv.at/

o   ASVÖ Corona Seite: https://www.asvo-corona.at/empfehlungen-fuer-sportvereine

o   NPO Unterstützungsfonds: https://npo-fonds.at/